Von München nach Madrid: JobRad unterstützt Benefiz-Radtour

Jörg Richter tut es bereits zum dritten Mal: Er radelt durch die Welt und setzt sich dabei für Kinder mit seltenen Erkrankungen ein. Seine Benefiz-Radtour führt ihn im September und Oktober 2017 durch Europa. Auf der rund 2.000 Kilometer langen Strecke von München nach Madrid macht der Hobby-Radsportler das Schicksal von schwerkranken Kindern zum Thema und sammelt dabei auch Spenden für die Care-for-Rare Foundation. Auch wir von JobRad unterstützen sein Projekt.

Heute hat Jörg Richter seine Tour in München am Dr. von Haunerschen Kinderspital gestartet. Via Zürich, Lyon und Barcelona wird er nach knapp vier Wochen in Madrid ankommen. Auf seinem Weg besucht der Sportler örtliche Kinderkliniken, mit denen die Care-for-Rare Foundation im Kampf gegen seltene Erkrankungen zusammenarbeitet. Gerade bei seltenen Krankheiten, von denen in den einzelnen Ländern meist nur sehr wenige Menschen betroffen sind, sind internationale Kooperationen und grenzüberschreitende Forschung von großer Bedeutung.

Während der Tour berichtet Jörg Richter über seine Erlebnisse und ruft die Öffentlichkeit auf, ihm zu folgen.

„Ich möchte vor allem Aufmerksamkeit für Kinder mit seltenen Erkrankungen wecken. Viele Menschen wissen ja gar nicht, dass diese Kinder besonderer Hilfe bedürfen, da sie im Schatten der Mainstream-Medizin stehen“, kommentiert Richter sein Engagement für die Stiftung.„Je mehr Leute hinschauen und sich mit Worten und Taten für diese Kinder einsetzen, umso größer sind die Chancen, dass auch seltene Krankheiten bald geheilt werden können.“ Jörg Richter engagiert sich bereits seit zwei Jahren für Kinder mit seltenen Erkrankungen.

Im Sommer 2015 durchquerte er die USA von der West- zur Ostküste und legte rund 7.700 Kilometer „from coast to coast“ im Sattel seines Rades zurück. Seine zweite Benefiztour führte ihn im letzten Jahr erneut durch die USA. Insgesamt „erradelte“ der Hobbysportler rund 6.000 Euro Spendengelder für die Care-for-Rare Foundation.

Über 7.000 seltene Erkrankungen sind derzeit bekannt, allein in Deutschland sterben ca. 2.000 Kinder jährlich an ihren Folgen. Die Spendengelder, die im Rahmen dieser Benefiz-Radtour zusammenkommen, werden für die Behandlung eines Kindes mit einer seltenen Erkrankung eingesetzt.

Zahlen & Fakten:

Zeitraum: 8. September bis 3. Oktober 2017

Start: München, Dr. von Haunersches Kinderspital

Ziel: Madrid, Hospital Infantil La Paz

Distanz: 2120 km

Route und Besuche der Kinderkliniken:

  • 08.09.2017 Start in München, Dr. von Haunersches Kinderspital
  • 11.09.2017 Zürich, Universitätskinderspital Zürich
  • 18.09.2017 Lyon, Institut d’Hématologie et d’Oncologie Pédiatrique
  • 25.09.2017 Barcelona, Hospital Vall D´hebron
  • 02.10.2017 Madrid, Hospital Universitario La Paz

Spendenkonto:
Care-for-Rare Foundation Stichwort „C4R München-Madrid“

IBAN: DE93 6305 0000 0000 0035 33, SWIFT-BIC: SOLADES1ULM
Für die Ausstellung einer Spendenbescheinigung bitte eine Postadresse angeben.

© Bildmaterial- und Pressetext: Care-for-Rare Foundation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.